Schwangerenvorsorge

Die laut Mutterpaß empfohlenen Vorsorgeuntersuchungen können sowohl von Hebammen als auch von Ärzten vorgenommen werden. Beide können die werdende Mutter durch die Schwangerschaft begleiten. Meine Hebammensprechstunde findet in der Praxis "Schwanger und mehr" statt. Ebenso umfasst die Schwangerenvorsorge auch die Hilfeleistungen bei Schwangerschaftsbeschwerden wie z.B.:

 

  • Vorzeitige Wehen
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Ödeme
  • Rückenbeschwerden
  • Als begleitende Maßnahme bei Bluthochdruck usw.